Name Alison Hindhaugh
Function Information, Press & PR Officer
Contact +33 (0) 3 90 21 60 10
Vorname.nachname@coe.int
Beschreibung

Alison Hindhaugh ist zum Information Officer der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle im Mai 2003 ernannt worden.


Sie ist verantwortlich für alle PR-Aktionen, Pressekontakte, betreut die Kontaktendatenbank und die Bibliothek der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle.
Nach ihrem ersten Diplom in Dolmetschen und Übersetzen (BA Hons.) von Heriot-Watt Universität in Edinburgh hat sie ein Masters Degree in Film-und Fernsehproduktion an der Universität von Kent erhalten. Nach ihrem Studium ist sie Programmreferentin von MAP-TV, Teilprogramm des MEDIA I Programms der Europäischen Kommission und Filmförderung für Dokumentarfilme auf Archivbasis, geworden. Zeitgleich hat sie Filmkritiken und Artikel über die Medienindustrie für DOX-Zeitschrift geschrieben, und 1995 hat sie am EAVE-Programm, dem audiovisuellen Produktionstraining der europäischen Kommission, teilgenommen. Danach ist sie Geschäftsführerin einer Postproduktionsfirma in Kehl geworden, und hat parallel dazu an der Finanzierung und der Produktion mehrerer europäischen Dokumentarfilme (u.a. TABU, die letzte Reise von Yves de Peretti und Der Fotograf von Dariusz Jablonski) gearbeitet, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden.