Haftungsausschluss (und Nutzungsbedingungen)

Die Website der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle (hiernach „Informationsstelle") soll den Zugang der Öffentlichkeit zu Informationen von Relevanz für den audiovisuellen Sektor vereinfachen. Trotz unserer Bemühung um akurate Informationen, übernimmt die Informationsstelle keine Verantwortung für den Inhalt dieser Website oder für etwaige aus der Nutzung der Inhalte entstehende Schäden.

Im Hinblick auf diesen Haftungsausschluss gilt für den Inhalt unserer Website, dass sie ausschließlich Informationen allgemeiner Art umfasst und nicht als Auskunft in Bezug auf die Situation einer bestimmte Person oder Einrichtung zu verstehen ist.

Diese Informationen sind nicht unbedingt vollständig, ausführlich, genau oder aktuell. Die meisten Informationen und Daten werden mit Hilfe externer Quellen berichtet oder gesammelt, und obwohl die Informationsstelle bestrebt ist ihre Exaktheit zu erreichen, hat unsere Organisation nicht die Mittel, um ihre Wahrhaftigkeit oder Triftikeit systematisch zu überprüfen.

Die Seiten dieses Internetportals verlinken unter Umständen zu fremden Webseiten, auf deren Inhalte die Informationsstelle keinen Einfluss hat und für die sie keine Verantwortung übernimmt; deshalb ist in den Verweisen auf solche Seiten keine Billigung ihres Inhalts seitens unserer Organisation zu sehen.

Die auf diesem Internetportal veröffentlichten Seiten geben keine professionelle oder rechtliche Position der Informationsstelle, des Europarats oder einer sonstigen zu unserer Website beitragenden Organisation, Einheit, oder Person wieder.

Auch wenn wir uns nicht für die Fehlerlosigkeit unserer Website verbürgen können, werden wir  jedoch versuchen, Fehler und Ungenauigkeiten zu berichtigen, sofern wir von diesen Kenntnis erhalten.

Die Informationsstelle behält sich das Recht vor, nach ihrem Ermessen jedem Nutzer den Zugang zur Website oder zu einem Teil der Website zu verweigern.

Datenschutz

Die Informationsstelle legt besonderen Wert auf den Schutz der Privatsphäre. Unsere Politik im Hinblick auf Datenschutz beruht auf der Vorschrift des Generalsekretärs des Europarats vom 17. April 1989 zur Erstellung eines Datenschutzsystems für Dateien mit persönlichem Inhalt des Europarates.

Der Großteil der Website der Informationsstelle bedarf keiner persönlichen Informationen. Davon ausgenommen sind Fälle, in denen auf Anfragen der Online-Dienste geantwortet werden muss. In diesen Fällen werden die Informationen entsprechend der Politik zur Verpflichtung zur Wahrung der Vertraulichkeit behandelt.

Vertraulichkeit

Ist ein Nutzer mit der Webseite verbunden, werden verschiedene Informationen wie IP-Adresse, Verlauf, verwendete Software, Zeitraum der Nutzung der Website sowie ähnliche persönliche Informationen auf dem Server des Europarates gespeichert. Diese Angaben weisen nicht ausdrücklich auf den Nutzer hin. Die Informationen werden ausschließlich für interne Zwecke wie zur Analyse der Besucherzahl der Website verwendet.

Werden auf der Webseite gespeicherte Formulare ausgefüllt, werden die persönlichen bereitgestellten Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Anschrift oder andere Angaben nicht der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt, weitergegeben oder an Dritte weiterverkauft. Die Informationsstelle speichert die Daten nicht über den für die Bearbeitung erforderlichen Zeitraum hinaus und nur für den angegebenen zugestimmten Zweck. Darüber hinaus werden die persönlichen Daten nicht wiederverwendet.

Die Informationsstelle haftet nicht für die Sicherheit der genannten Informationen.
 

Wiedergabe von Materialien
© Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen ist die Wiedergabe von Materialien auf der Website der Informationsstelle sowie von Graphiken, Tabellen und Fotos, an denen die Informationsstelle das ausschließliche Urheberrecht besitzt, für die private Nutzung oder als Lehrmaterial über die Arbeit der Informationsstelle gestattet. Die Wiedergabe muss mit Quellenangabe erfolgen, es dürfen keine Gebühren darauf erhoben werden.

Personen, die online verfügbare Informationen und Texte zu einem anderen als zu ihrem persönlichen Gebrauch, insbesondere zu geschäftlichen Zwecken, nutzen wollen, werden gebeten, bei der Informationsstelle eine vorherigen schriftliche Genehmigung einzuholen (Kontakt: Markus Booms).