IRIS Spezial 2005 - Die zukünftige Verbreitung audiovisueller Dienste - Durch digitalen Rundfunk und mobilen Empfang aufgeworfene Rechtsfragen

01/12/2005 Autoren: Susanne Nikoltchev (Hrsg.), Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Diese IRIS Spezial beginnt, nach einer allgemeinen Bestandsaufnahme der Entwicklung des Fernsehmarktes, mit der Darstellung der Entwicklung des digitalen terrestrischen Fernsehens und der durch Digitalisierung möglich gewordenen begleitenden Dienste. Dabei untersucht sie die für digitales...

Read More

IRIS Plus 2005-5: Die EG-Wettbewerbspolitik in Bezug auf Vereinbarungen und staatliche Beihilfen für den audiovisuellen Sektor

01/11/2005 Autoren: Laurence Mayer-Robitaille, Assoziierte Expertin bei der UNESCO - Division of cultural policies and intercultural dialogue, Paris

Diese Ausgabe von IRIS plus knüpft insofern an eine frühere Ausgabe von IRIS plus (2003-6) über die „Öffentliche Filmförderung in Europa im Rahmen der WTO" an, als beide Artikel die doppelte Natur audiovisueller Güter und Dienstleistungen und deren Einfluss auf supranationale Regulierungen...

Read More

IRIS Plus 2005-3: Das Werberecht der elektronischen Medien

01/06/2005 Autoren: Kathrin Berger, Institut für Europäisches Medienrecht (EMR), Saarbrücken/Brüssel

Diese IRIS beschäftigt sich mit Vorgaben der EU betreffend Werbung und ordnet dabei ein mittlerweile recht dichtes Regelungsgeflecht.

Read More

IRIS Plus 2005-2: Regulierung der Radiound Fernsehwerbung in Ländern der ehemaligen UdSSR

01/04/2005 Autoren: Dmitry Golovanov, Moskauer Zentrum für Medienrecht und Medienpolitik

Diese IRIS plus zeichnet die Entstehung der Regulierung der Radio- und Fernsehwerbung in den aus den ehemaligen sozialistischen Republiken der Sowjetunion neu entstandenen Staaten nach und informiert über den heutigen Stand des Werberechts dieser Länder.

Read More

IRIS Spezial 2004 - Glossar des digitalen Fernsehens

01/12/2004 Autoren: Susanne Nikoltchev (Hrsg.), Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Dieses Glossar des digitalen Fernsehens wurde von der Informationsstelle mit Blick auf die Erstellung der IRIS Spezial und in Vorbereitung des Workshops beim Institut für Europäisches Medienrecht (EMR) in Auftrag gegeben. Konkret baten wir um eine Beschreibung der Funktionsweise des digitalen...

Read More

IRIS Spezial 2004 - Die Regulierung des Zugangs zum digitalen Fernsehen - Technische Engpässe, vertikal integrierte Märkte und neue Formen von Medienkonzentration

01/12/2004 Autoren: Susanne Nikoltchev (Ed.), Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Vom Problem der Zugangskontrolle betroffen ist jeder einzelnen Schritt des digitalen Fernsehens: die Zusammenstellung und Aufbereitung der Inhalte für den Transport, das Senden und Empfangen der Inhalte (verschlüsselt oder nicht) einschließlich der hierfür notwendigen technischen Vorrichtungen,...

Read More

IRIS plus 2004-5: Der rechtliche Schutz von Rundfunksignalen

01/11/2004 Autoren: Lucie Guibault, Institut für Informationsrecht (IViR), Universität Amsterdam & Roy Melzer Anwaltskanzlei Gilat, Bareket & Co., Tel-Aviv (Israel)

Diese IRIS plus bietet Ihnen wichtige Informationen zum derzeitigen Stand des rechtlichen Schutzes von Rundfunksignalen auf internationaler und europäischer Ebene.

Read More

IRIS Plus 2004-3: Sport im Spiegel des europäischen Medienrechts Teil II

01/05/2004 Autoren: Alexander Scheuer/Peter Strothmann, Institut für Europäisches Medienrecht (EMR), Saarbrücken/Brüssel

In dieser IRIS plus geht es vor allem um Regelungen der Exklusivität und des Inhalts von Sportsendungen, welche für die Rundfunkveranstalter wirtschaftlich äußerst bedeutsam sind.

Read More

IRIS Plus 2004-2: Sport im Spiegel des europäischen Medienrechts Teil I

01/03/2004 Autoren: Alexander Scheuer/Peter Strothmann, Institut für Europäisches Medienrecht (EMR), Saarbrücken/Brüssel

Überlegungen zu den Grundlagen, zur Entstehung, der Inhaberschaft, der Vergabe sowie dem Erwerb der Rechte an Sportveranstaltungen stehen am Anfang einer ganzen Reihe von Rechtsfragen. Ihnen widmet sich diese IRIS plus. Von allergrößter Bedeutung sind aber auch die Vorgaben, die das Recht für die...

Read More

IRIS Plus 2004-1: Regulierung des Rundfunks in Minderheitensprachen

01/02/2004 Autoren: Tarlach McGonagle, Institut für Informationsrecht (IViR), Universität Amsterdam & Andrei Richter, Moskauer Zentrum für Medienrecht und Medienpolitik (MZMM)

Diese IRIS plus stellt deshalb die Frage, ob – und gegebenenfalls wie – der Gebrauch von Minderheitensprachen im Rundfunk geschützt oder gefördert wird. Untersucht werden die Beispiele Irlands, Lettlands, Polens, Russlands und der Ukraine. Dazu informiert Sie diese IRIS plus über den...

Read More