Die Abteilung für Marktinformationen erstellt statistische und wirtschaftliche Analysen zu europäischen Trends in Kino, Fernsehen, Video und Internet und sammelt Daten und Fakten über die Finanzierung dieser Bereiche. Sie erstellt auch Analysen der Finanzierungsmodelle der jeweiligen Branchen dieser Industrien.

 

Media ownership: towards pan-European groups?

04/07/2016 Autoren: Gilles FONTAINE & Deirdre KEVIN, European Audiovisual Observatory

Dieser neuen Bericht konzentriert sich auf eine Auswahl der größten gesamteuropäischen Gruppen auf dem Rundfunk- und Vertriebsmarkt. Untersucht werden die wichtigsten Akteure auf diesem Markt, ihr geographischer Fußabdruck, ihre Position in einer Reihe von Märkten und ihre aktuelle Strategie in...

Read More

Die Verbreitung von Filmen über VoD-Dienste und Kinos in der Europäischen Union: Eine vergleichende Analyse

16/06/2016 Autoren: Christian GRECE, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Wie werden Filme über VoD-Dienste in der EU verbreitet? Wie werden Filme über Kinos in der EU verbreitet? Wie viele Kinofilme werden in VoD-Kataloge aufgenommen? Was ergibt ein Vergleich der Verbreitung über Kino bzw. VoD?

Read More

Focus 2016 - World Film Market Trends

01/05/2016 Authoren : Martin Kanzler & Julio Talavera

"Focus 2016" schließt alle Hauptzahlen zur Filmindustrie in den wichtigsten Länder der Welt ein. Diese Publikation bietet in einer konzisen Form eine Analyse der Ergebnisse und der Tendenzen der Filmindustrie nach Länder mit den jeweils neuesten Zahlen.

Read More

Access to TV platforms: must-carry rules, and access to free-DTT

17/05/2016 Autoren: Deirdre KEVIN & Agnes SCHNEEBERGER, Europäische Audiovisuelle Informationstelle

Folgender Bericht basiert auf Recherchen, die im Auftrag der Europäischen Kommission im Jahr 2015 durchgeführt wurden, und widmet sich der Frage auf welche Art und Weise nationale Systeme die Verbreitung bestimmter Arten von TV-Inhalten über Vertriebsplattformen priorisieren.

Read More

Mapping the Animation Industry in Europe (2015)

20/04/2016 Autoren: Jimenez M., Simone P., Kevin D., Ene L. and Talavera J. / Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle hat eine Studie für die Europäische Kommission durchgeführt. Einige der Ergebnissen dieser Studie sind: Animationsfilme machen 14,7% der Gesamtbesucherzahlen von allen europäischen Werken aus; europäische Animationsfilme machen nur 20% des...

Read More

Origin and availability of on-demand services in the European Union

12/04/2016 Author: Gilles FONTAINE and Agnes SCHNEEBERGER, European Audiovisual Observatory

This note provides an overall background of the on-demand audiovisual media services landscape by focusing on a) the availability of services in the EU28 and b) on the country of origin of services.

Read More

Origin and availability of television services in the European Union

12/04/2016 Author: Agnes SCHNEEBERGER, European Audiovisual Observatory

This note provides an overall background of the linear media services landscape in the 28 EU countries by focusing on a) the country of origin of services, b) the availability of services and c) the television viewing time of the overall and younger population.

Read More

Trends in linear television revenues

12/04/2016 Authors: Gilles FONTAINE, European Audiovisual Observatory

Linear audiovisual services increasingly tend to propose non-linear derived versions whose revenues are not necessarily accounted separately

Read More

Investments in original content by audiovisual services

12/04/2016 Authors: Deirdre KEVIN, European Audiovisual Observatory

This brief provides analysis of two sets of data: an overview over time (2009-2013) of the levels of investment of the main TV groups in 15 countries in original programming; and a brief overview of the growth of investment (by a range of players) in original online content.

Read More

Trends in video-on-demand revenues

12/04/2016 Author: Christian GRECE and Laura CROCE, European Audiovisual Observatory

Total on demand revenues almost quadrupled from 2010 to 2014. This report focuses on the increase of revenues generated by the three main on-demand audiovisual services: TVOD, SVOD and TV VOD.

Read More