Zum Inhalt wechseln

Presse

Europäische und internationale Journalisten erhalten regelmäßig Pressemitteilungen mit Fakten, Zahlen und Analysen aus unseren aktuellen Publikationen oder jüngsten Konferenzbeiträgen.


Alle Mitteilungen erscheinen in deutscher, englischer und französischer Sprache. Darüber hinaus bieten wir Journalisten, die in ihren Artikeln unsere Arbeiten ordnungsgemäß zitieren bzw. darüber schreiben, Freiexemplare unserer Veröffentlichungen an.

Häufig werden unsere Experten und Analysten gebeten, Fragen von Journalisten zu beantworten oder an Radio- und Fernsehsendungen teilzunehmen. Dazu sind wir, sofern unsere Publikationsarbeit dies erlaubt, sehr gern bereit.

Wenn Sie unserem einzigartigen Netzwerk aus Medienjournalisten beitreten oder lediglich zu Informationszwecken unsere Pressemitteilungen beziehen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an unsere Pressestelle (Hinweise dazu rechts). Gern bearbeiten wir Ihre Informationswünsche!

Für alle Pressemitteilungen vor 2017 kontaktieren Sie bitte: alison.hindhaugh@coe.int

Pressemitteilungen Pressemitteilungen
 

JETZT ÜBER 300 KATALOGE VERFÜGBAR

LUMIERE VOD - VERZEICHNIS EUROPÄISCHER FILME

03/12/2019 Strassburg, Frankreich

Dieses von der Europäischen Kommission unterstützte und von der Informationsstelle verwaltete Transparenzinstrument hat seinen verfügbaren Datenbestand mittlerweile nahezu verdoppelt. Es enthält Informationen aus 305 verschiedenen VoD-Katalogen, die in 32 europäischen Ländern verfügbar sind.

Read More

European Audiovisual Observatory publishes new report on Film and TV content on VOD in Europe

Die meisten europäischen Inhalte auf VoD sind nicht national - und kommen besonders oft aus dem Vereinigten Königreich

28/11/2019 Strassburg, Frankreich

Angesichts des Aufstiegs von SVoD- und TVoD-Diensten in Europa haben wir unseren bahnbrechenden Bericht über Film- und TV-Inhalte in VoD-Katalogen jetzt aktualisiert.

Read More

Neuer Bericht über Medienfenster in der Reihe IRIS Plus veröffentlicht

Wann erscheinen in Europa Filme im Kino, auf DVD/VoD und im Fernsehen?

06/11/2019 Strassburg, Frankreich

Der jüngste Bericht der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle klärt die Lage bei Verwertungsfenstern in Europa mit einer gründlichen Analyse des Systems und seiner wirtschaftlichen und rechtlichen Logik.

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neue Marktanalyse zu Pay-TV und Cord-Cutting in Russland

Pay-TV-Umsatz in Russland steigt 2018 im Jahresvergleich um 14,2 % - Cord-Cutting noch nicht verbreitet

31/10/2019 Strasbourg, Frankreich

Die Informationsstelle veröffentlicht jedes Jahr einen Bericht über das russische Fernsehen oder Kino. Der diesjährige Bericht konzentriert sich auf das Pay-TV und Cord-Cutting in Russland. Er wurde diese Woche auf unserer Moskauer Konferenz vorgestellt.

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neuen Bericht über das Geschlecht der Regisseure europäischer Filme.

Weniger als ein Fünftel der europäischen Filme wurde 2017 von Frauen gedreht

22/10/2019 Strassburg, Frankreich

Der Bericht soll dazu beitragen, das Geschlechterungleichgewicht unter Filmregisseuren in Europa zu quantifizieren. Er gibt einen allgemeinen Überblick über das Geschlecht der Regisseure europäischer Filme und betrachtet die Anzahl und den Anteil der Filme nach Geschlecht des Regisseurs.

Read More

Filme unserer letzten Konferenzen Filme unserer letzten Konferenzen
Video sharing platforms: shared revenue, shared responsability? Video sharing platforms: shared revenue, shared responsability?

Film unserer Konferenz, die am 5. Juni 2018 im Rahmen der französischen Präsidentschaft der Informationsstelle in Paris stattfand.

internationale Koproduktionen: erfolgsformel für europäische Filme? internationale Koproduktionen: erfolgsformel für europäische Filme?

Marktanalyse von Gilles Fontaine bei der Konferenz in Cannes 2018

 

internationale koproduktionen: erfolgsformel für europäische filme? internationale koproduktionen: erfolgsformel für europäische filme?

Juristische Analyse von Maja Cappello bei der Konferenz in Cannes 2018

 

Pressestelle Pressestelle

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen beziehen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an Alison Hindhaugh

  + 33 (0) 3 90 21 60 10 (Durchwahl)

  + 33 (0) 3 90 21 60 19

Logos und Fotos Logos und Fotos

Um unser Logo herunterzuladen, ein Foto unseres Teams oder des Gebäudes unseres Sitzes zu erhalten, klicken Sie bitte auf die folgenden Links:

        

  Link zum Video