Neuer Mapping-Bericht der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle

Wie definiert Europa die Nationalität eines Films oder Fernsehprogramms?

19 Juni 2020 Strassburg, Frankreich

Die Nationalität von AV-Werken ist von zentraler Bedeutung für die Finanzierung durch Filmfonds und Investitions- und Anteilsverpflichtungen öffentlich-rechtlicher und privater AVMD-Anbieter. Der Bericht zeigt die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Praxis in der EU zur Definition der Nationalität

Read More

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht ihre Kinozahlen für 2019

EU-Kinozahlen 2019 bei über 1 Milliarde Besuchern und EUR 7,2 Milliarden Bruttoeinspielergebnis

18 Juni 2020 Strassburg, Frankreich

Die Informationsstelle hat ihren jährlichen Kinobericht für 2019 veröffentlich. Ein erster Überblick über die erste Hälfte des Jahres 2020 ist nach dem Sommer geplant. Die Zahlen stammen aus der Ausgabe 2020 von FOCUS - World Film Market Trends, die jährlich für den Marché du Film erstellt wird.

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle kündigt COVID-19- Dokumentarfilm und Live-Expertenchat beim diesjährigen Cannes Marché du Film Online an

11 Juni 2020 Strassburg, Frankreich

Was sind die Auswirkungen von COVID-19 auf die Film-, Fernseh- und VoD-Branche? Sehen Sie am 23. Juni von 17.00-18.00 Uhr unseren Dokumentarfilm und Live-Chat mit Experten beim Online Marché du Film von Cannes. Die Veranstaltung steht allen offen. Informationen zur Anmeldung finden Sie im Artikel.

Read More

Neue IRIS Theme Forschungsberichte zur Rechtsprechung des EGMR im Bereich der Pressefreiheit in Europa

Pressefreiheit in Europa: Wie schützt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte Journalisten und ihre Freiheit der Berichterstattung?

07 MaI 2020 Strassburg, Frankreich

Diese fünfte Ausgabe von IRIS Theme befasst sich mit Fällen zur Meinungsfreiheit sowie zur Medien- und journalistischen Freiheit, die von 1994 bis 2019 vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg verhandelt wurden.

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neuen Bericht Schlüsseltrends 2019-2020.

Den audiovisuellen Sektor und die aktuellen Trends vor COVID-19 verstehen, um die Auswirkungen der Pandemie besser vorherzusehen.

23 April 2020 Strassburg, Frankreich

Schlüsseltrends ist der jährliche Überblick der Informationsstelle über die aktuellen Entwicklungen in den europäischen Medien Fernsehen, Film und VoD. Er liefert eine Zusammenfassung ihrer zentralen Forschungsdaten. Die Autoren befassen sich detailliert mit aktuellen Trends und brisanten Themen.

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neuen Bericht über audiovisuelle Dienste in Europa

Über 11.000 Fernsehsender 2019 in Europa verfügbar

09 April 2020 Strassburg, Frankreich

Dieser neue Bericht gibt einen Überblick über das Angebot an Diensten (Fernsehsender und Abrufdienste), die in der europäischen audiovisuellen Medienlandschaft verfügbar sind.

Read More

Wir erfassen Informationen über COVID-19-Massnahmen im audiovisuellen Sektor

06 April 2020 Strasbourg, France

Die COVID-19-Krise stellt den audiovisuellen Sektor vor beispiellose Herausforderungen. Regierungen und Industrieverbände entwickeln Maßnahmen, um die verschiedenen Industrien und Fachleute zu unterstützen. Wir erfassen diese Maßnahmen in 41 verschiedenen Ländern sowie pan-europäische Maßnahmen.

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neuen kostenlosen Bericht zur Produktion von TV-Fiktion in Europa

Mehr als 1.000 Titel und Staffeln an TV-Fiktion werden jedes Jahr in Europa produziert

24. März 2020 Strassburg, Frankreich

Kurz vor dem Start des digitalen Online-Forums Series Mania hat die Informationsstelle ihre neuesten Zahlen zur Produktion von Fiktionsfilmen für Fernsehen und Streamingdienste in Europa veröffentlicht.

Read More

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle hat ihre jüngste Analyse der Werbemaßnahmen für Filme und Fernsehinhalte von 52 TVoD-Diensten in sieben europäischen Ländern veröffentlicht

24% der auf TVoD-Diensten beworbenen Filme sind europäisch

12. März 2020 Strassburg, Frankreich

Der Bericht wirft einen Blick auf die Herkunft des beworbenen Inhalts, die Werbeintensität und -konzentration sowie den relativen Anteil der Filme und Fernsehinhalte. 

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neuen kostenlosen Bericht über die Kinoverbreitung europäischer Filme außerhalb Europas 2018

Die Besucherzahlen europäischer Filme außerhalb Europas sind 2018 um 15 % gesunken, weil es in China keine europäischen Blockbuster gab

03/03/2020 Strassburg, Frankreich

Die Studie untersucht das Volumen und den Kinoerfolg europäischer Filme in 15 ausgewählten außereuropäischen Märkten, darunter Nordamerika, sechs lateinamerikanische Märkte, fünf asiatische Märkte sowie Australien und Neuseeland.

Read More

Kinobesucherzahlen in der EU 2019 mit 5,5 % Anstieg das beste Ergebnis seit 2004

25/02/2020 Strassbuurg, Frankreich

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht anlässlich der 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin ihre ersten Schätzungen zu europäischen Kinobesucherzahlen 2019. Nach zwei rückläufigen Jahren stiegen die Besucherzahlen in der EU mit 5,5% über die 1-Milliarden Grenze.

Read More

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle berichtet über die neuesten Entwicklungen im europäischen Medienrecht im Zusammenhang mit der Territorialität und der Finanzierung audiovisueller Produktionen

Territorialität und Finanzierung audiovisueller Werke: neueste Entwicklungen

13/02/2020 Strassburg, Frankreich

Dieser Bericht analysiert die medienrechtlichen Entwicklungen der letzten fünf Jahre im Hinblick auf das Ursprungslandprinzip und die Territorialität des Urheberrechts sowie die praktische Funktionsweise dieser Prinzipien bei der Produktionsfinanzierung.

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neuen kostenlosen Bericht zur Finanzierung europäischer Spielfilme

Mittleres Budget europäischer Spielfilme beträgt 2,01 Millionen Euro

06/02/2020 Strassburg, Frankreich

Dies ist die wahrscheinlich größte, bisher verfügbare gesamteuropäische Datenstichprobe zur Finanzierung europäischer Spielfilme. Sie basiert auf einer aktuellen Budgetanalyse von 576 europäischen Live-Action-Spielfilmen, die in 2017 veröffentlicht wurden.

Read More

Neuer IRIS Spezial Bericht über die neue AVMD-Richtlinie und ihren Ansatz bei Selbst- und Ko-Regulierung

Medienrecht in Europa - Welche Stellung haben Selbst- und Ko-Regulierung?

30/01/2020 Strassburg, Frankreich

Dieser jüngste Bericht - „Selbst- und Ko-Regulierung in der neuen AVMD-Richtlinie“ - untersucht die neue AVMD-Richtlinie und die darin enthaltenen Systeme zur Selbst- und Ko-Regulierung.

Read More

Fernseh- und VoD-Datenbank MAVISE veröffentlicht ihre Daten für 2019 jetzt online!

Angebot an Fernsehsendern in Europa aufgrund von Migration vor dem Brexit und Senderdiversifizierung stärker fragmentiert

23/01/2019 Strassburg, Frankreich

Die von der Informationsstelle verwaltete und vom Creative-Europe-Programm der EU unterstützte Datenbank MAVISE wird jedes Jahr mit neuen Fakten und Zahlen aktualisiert. Sie liefert individuelle Daten zu den in Europa verfügbaren Fernsehsendern und VoD Diensten

Read More

Pressemitteilung - Unabhängige Film- und Fernsehproduktion in Europa - Ankündigung der öffentlichen Konferenz in Brüssel!

14/01/2020 Strassburg, Frankreich

Was bedeutet es, „Indie“-Film- und Fernsehproduzent in Europa zu sein? Was sind die Herausforderungen mit Blick auf neue und mächtige Akteuren wie Facebook, Amazon, Apple, Netflix, Google? Besuchen Sie unsere Konferenz: Fernseh- und Filmproduktion in Europa - Wie steht es um die Unabhängigkeit?

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle läutet neue marokkanische Präsidentschaft für 2020 ein!

10/01/2020 Strassburg, Frankreich

2019 hatte Italien die Präsidentschaft inne. Da die Mitgliedschaft in der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle über Europa hinausgeht, übernimmt Marokko, das seit Mai 2014 Mitglied ist, im Jahr 2020 zum ersten Mal die Präsidentschaft der Organisation.

Read More

Kontakt Kontakt

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen beziehen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an Alison Hindhaugh

  + 33 (0) 3 90 21 60 10 (Durchwahl)

  + 33 (0) 3 90 21 60 19

Resourcen Resourcen