Die Abteilung für Marktinformationen erstellt statistische und wirtschaftliche Analysen zu europäischen Trends in Kino, Fernsehen, Video und Internet und sammelt Daten und Fakten über die Finanzierung dieser Bereiche. Sie erstellt auch Analysen der Finanzierungsmodelle der jeweiligen Branchen dieser Industrien.

 

Female directors in European film productions. State of play and evolution between 2003 and 2012

18/09/2014 Autoren: Julio TALAVERA MILLA, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Aus dieser ersten gesamteuropäischen Analyse von Filmen, die von weiblichen Regisseuren inszeniert wurden geht hervor, dass bei gerade einmal 16,3% der europäischen Filme, die zwischen 2003 und 2012 produziert wurden, Frauen Regie führten. Noch größer ist die Differenz, wenn man sich die...

Read More

On-Demand Audiovisual Markets in the European Union

10/07/2014 Autoren: Christian GRECE / Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Dieser Bericht gibt einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der audiovisuellen Abrufdienste in der EU im Jahr 2013 und enthält eine Marktanalyse sowie die wichtigsten Daten über diesen überaus komplexen und rasch wachsenden Markt.

Read More

Die Kinoauswertung europäischer Kinderfilme

03/07/2014 Autoren: Martin Kanzler

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle hat einen neuen Bericht über das Thema „Die Kinoauswertung europäischer Kinderfilme“ (englischer Originaltitel: The theatrical circulation of European children’s films) veröffentlicht. Vorgestellt wurde der Bericht vom Analysten der...

Read More

Pflichtbeiträge und obligatorische Investitionen der verschiedenen Akteure in Europa – die neuen Herausforderungen des digitalen Zeitalters und Globalisierung

13/06/2014 Autoren: André LANGE, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Anlässlich der Konferenz über audiovisuelle Akteure und ihre Verpflichtungen zur Beteiligung an der Filmförderung, die von der Informationsstelle und des italienischen Ministeriums für Kultur und Turismus in Rom am 12. Juni 2014 veranstaltet wurde, hat André Lange eine Vorführung zu diesem Thema...

Read More

Der Fernseh- und Video-on-Demand-Markt in der Russischen Föderation

07/02/2014 Autoren: KVG Research / Europäische Audiovisuelle Informationstelle

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht einen neuen Bericht: "TV Market and Video on Demand in the Russian Federation" (Der Fernseh- und Video-on-Demand-Markt in der Russischen Föderation). Dieser Bericht wurde von der KVG Research herausgegeben, einem...

Read More

Fernsehnachrichtensender in Europa

06/11/2013

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle hat soeben einen neuen Bericht über den Fernsehnachrichtenmarkt in Europa (38 Ländern) veröffentlicht. Dieser Bericht gibt einen Überblick über die verschiedenen Kanäle, die sowohl national als auch international ausgestrahlt werden. Er beruht...

Read More

Öffentliche Förderung von Film- und Fernsehwerken in Europa

01/10/2012 Autoren: Susan Newman-Baudais, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Veröffentlicht im Oktober 2011, der Bericht "Öffentliche Förderung von Film- und Fernsehwerken in Europa" konzentriert sich auf Filmfonds in 37 europäischen Ländern, die auf paneuropäischer, nationaler und subnationaler Ebene tätig sind, sowie ihre Aktivitäten zur Förderung von Film, Fernsehen...

Read More

The theatrical export of European films

01/09/2012 Author: Martin KANZLER, European Audiovisual Observatory

Key Statistics and sample analysis of the distribution of European films in 10 non-European markets. Report in English with an Executive Summary in English, French and German.

Read More

Digitales Kino in Europa

11/07/2012 Autoren: Martin Kanzler, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle & Elisabetta Brunella, MEDIA Salles

Der Bericht enthält die jüngsten Zahlen zum Bestand an digitalen Leinwänden und zu den Durchdringungsraten in Europa und erläutert darüber hinaus den historischen Ablauf der Digitalisierung. Betrachtet werden die wesentlichen Gründe, aus denen die Digitalisierung über zehn Jahre lang auf sich hat...

Read More

Video on demand and catch-up TV in Europe

01/10/2009

Die Zahl audiovisueller Abrufdienste (Video-on-Demand "VoD", Catch-up-TV) in Europa hat erheblich zugenommen. Die audiovisuelle Landschaft ist stark zersplittert und entwickelt sich sehr schnell weiter. Dieser Bericht bietet eine vollständige und aktuelle Übersicht über die verschiedenen Arten...

Read More