Die Abteilung  Juristische Informationen untersucht Kernfragen im Zusammenhang mit der audiovisuellen Industrie und berichtet über maßgebliche rechtliche Entwicklungen und bahnbrechende Gerichtsentscheidungen, die für die Mediengesetzgebung in Europa von Belang sind.

 

IRIS Plus 2000-5: Wem gehören elektronische Rechte?

01/10/2000 Autoren: Christina Lampe, Institut für Informationsrecht, Universität Amsterdam

Am 27. Mai 2000 fand im Institut für Informationsrecht der Universität Amsterdam (IViR) eine Konferenz am runden Tisch über die Eigentumsverhältnisse bei Urheberrechten statt. Im Brennpunkt standen dabei die neuen elektronischen Medien. Veranstalter der Konferenz war das Amsterdamer Institut für...

Read More

IRIS Plus 2000-4: MP3: Redliche oder unredliche Nutzung?

01/08/2000 Autoren: Susanne Nikoltchev & Francisco Javier Cabrera Blázquez, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Der Beitrag stammt aus dem Jahr 2000, und er befasst sich mit einigen juristischen Problemen, die im Zusammenhang mit damals aktuellen MP3-Anwendungen aufgetreten sind, und geht dabei auf die Rechtsprechung verschiedener europäischer Staaten und der USA ein. Die Auswahl und Reihenfolge der...

Read More

IRIS Plus 2000-3: Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in ausgewählten Staaten Mittel- und Osteuropas

01/06/2000 Autoren: Kerstin Däther & Alexander Scheuer, Institut für Europäisches Medienrecht (EMR)

Dargestellt am Beispiel der Länder Bulgarien, Polen, Slowakei, Tschechische Republik und Ungarn für das Jahr 2000.

Read More

IRIS Plus 2000-2: Krieg um elektronische Rechte

01/04/2000 Autoren: Bernt Hugenholtz & Annemique de Kroon, Institut für Medienrecht, Universität Amsterdam

Wem gehören bei urheberrechtlich geschützten Werke die Rechte für neue digitale Nutzungen? Eine Bestandsaufnahme vom April 2000.

Read More

IRIS Plus 2000-1: Urheber- und Nachbarrechtsschutz im audiovisuellen Sektor

01/02/2000 Autoren: Natali Helberger, Institut für Informationsrecht, Universität Amsterdam, Francisco Javier Cabrera Blázquez & Susanne Nikoltchev, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Der nachfolgende Beitrag informiert über die Situation im Bereich des Urheberrechts und verwandter Schutzrechte im Jahr 2000. Er konzentriert sich auf die damaligen Regelungen und Vorhaben der WIPO und der EG.

Read More

Druckversionen Druckversionen

Die digitale Version (Format pdf) von unseren juristischen Publikationen können kostenlos von dieser Seite heruntergeladen werden.

Einige von ihnen sind auch als Druckausgabe über die Online-Buchhandlung des Europarates erhältlich.

Bestellen Sie die Druckausgabe hier  

Unsere jüngsten Publikationen zum Thema Recht Unsere jüngsten Publikationen zum Thema Recht

  Bleiben Sie am Ball mit unseren jüngsten Publikationen zum Thema Recht (kostenlos!)

           

  Link zum Video