Die Abteilung  Juristische Informationen untersucht Kernfragen im Zusammenhang mit der audiovisuellen Industrie und berichtet über maßgebliche rechtliche Entwicklungen und bahnbrechende Gerichtsentscheidungen, die für die Mediengesetzgebung in Europa von Belang sind.

 

IRIS Plus 2017-3: Hinterlegungssysteme für audiovisuelle Werke

26/01/2018 Autoren: Carolina Arias Burgos, Alexandra Poch, Franciska Schönherr (European Observatory on Infringements of Intellectual Property Rights (European Union Intellectual Property Office)), Francisco Javier Cabrera Blázquez, Maja Cappello, Gilles Fontaine, Sophie Valais (European Audiovisual Observatory)

Diese Veröffentlichung bietet einen Überblick über den Rechtsrahmen von Systemen zur Hinterlegung. Solche Systeme zur Hinterlegung dienen den Zielen nationaler Politik heute häufig, indem sie die Bewahrung des kulturellen Erbes eines Landes gewährleisten.

Read More

IRIS Themes - Vol. III - Freedom of Expression, the Media and Journalists. Case-law of the European Court of Human Rights (edition 2017)

31/12/2017 AUTOREN: EUROPÄISCHE AUDIOVISUELLE INFORMATIONSSTELLE

Diese revidierte Ausgabe enthält Zusammenfassungen von über 250 Urteilen oder Entscheidungen des Gerichtshofs sowie Hyperlinks zur vollständigen Version des jeweiligen Texts. Die im E-Book enthaltenen Zusammenfassungen können von unserer Rechtsdatenbank IRIS Merlin abgerufen werden.

Read More

IRIS Plus 2017-2: Kommerzielle Kommunikation in der Revision der AVMD Richtlinie

09/10/2017 Autoren: Francisco Javier Cabrera Blázquez, Maja Cappello, Christian Grece, Sophie Valais, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Dieser Bericht analysiert die laufende Reform der AVMD-RL in Bezug auf kommerzielle Kommunikation. Dabei beschreibt er zunächst die Marktentwicklungen, die sie ausgelöst haben, und betrachtet dann die zu erwartenden Entwicklungen in der Werbebranche. Im Anschluss befasst er sich mit den derzeit...

Read More

Third-party publication: Derivative use of public domain content — Film industry focus

24/08/2017 Autoren: Michał Kazimierczak, Franciska Schönherr and Adéla Dvořáková, European Observatory on Infringements of Intellectual Property Rights of EUIPO

[Verfügbar nur auf Englisch] During the past years, the EUIPO, acting through the European Observatory on Infringements of Intellectual Property Rights, has carried out a number of studies demonstrating the economic importance of IP rights in generating economic activity and employment in the...

Read More

IRIS Spezial 2017-1: Medienberichterstattung bei Wahlen: der rechtliche Rahmen in Europa

12/07/2017 Autoren: Maja Cappello (Hrsg.), Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Dieser Bericht befasst sich nicht nur mit Rundfunk und Printmedien, sondern auch mit dem Internet, er bietet Einblicke in die unterschiedliche Intensität der Regulierung, die für die politische Werbung in den unterschiedlichen Medien gilt. Aus den Analysen wird deutlich – und das mag überraschen...

Read More

IRIS Extra 2017-1: Gerichtliche Praxis zur Medienfreiheit in Russland: die Rolle des Obersten Gerichtshofs

17/05/2017 Autoren: Andrei Richter, Medienakademie Bratislava

Dieser Bericht von Andrei Richter bietet einen Überblick, wie die russische Rechtsprechung von den Auslegungsrichtlinien des Obersten Gerichtshofs seit ihrer Verabschiedung beeinflusst wurde.

Read More

IRIS Plus 2017-1: Ausnahmen und Beschränkungen des Urheberrechts

17/05/2017 Autoren: Francisco Javier Cabrera Blázquez, Maja Cappello, Gilles Fontaine, Sophie Valais, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Diese Ausgabe von IRIS plus bietet einen allgemeinen Überblick über die Hintergründe und die Entwicklung von Ausnahmen und Beschränkungen im Urheberrecht in den zahlreichen internationalen Vereinbarungen und EU-Richtlinien zu diesem Themenkomplex; weiter wird dargestellt, wie die einschlägigen...

Read More

Analyse von Praktiken und Maßnahmen zur Förderung der Medienkompetenz in der EU-28

28/03/2017 Strassburg

Diese Studie zielt darauf ab, die verschiedenen Initiativen zur Medienkompetenz auf nationaler oder regionaler Ebene zu analysieren, um einen Überblick über die zurzeit laufenden Aktivitäten zu erhalten. Es handelt sich um die erste große Analyse zu diesem Thema in Europa.

Read More

IRIS Themen - Vol. III - Freie Meinungsäußerung, Medien und Journalisten. Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (Ausgabe 2016)

23/03/2017 Autoren: Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Dieses E-Book lässt sich auf verschiedene Arten lesen: als erste Einführung in die stetig wachsende Rechtsprechung zu Artikel 10, zur Auffrischung des eigenen Wissens über diese Rechtsprechung, zum schnellen Nachschlagen und für substanzielle Forschungsvorhaben. Die in dem E-Book enthaltenen...

Read More

IRIS Spezial 2016-2: Medieneigentum Marktrealitäten und Regulierungsmaßnahmen

17/01/2017 Autoren: Maja Cappello (Hrsg.), Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Eine der Säulen der Meinungsfreiheit im audiovisuellen Sektor ist Medienpluralismus. Dieser Begriff bedeutet einerseits, dass die unterschiedlichen Medienakteure Programme in einer breiten Auswahl zur Verfügung stellen. Andererseits geht es darum, dass tatsächlich eine Vielzahl an Betreibern...

Read More

Druckversionen Druckversionen

Die digitale Version (Format pdf) von unseren juristischen Publikationen können kostenlos von dieser Seite heruntergeladen werden.

Einige von ihnen sind auch als Druckausgabe über die Online-Buchhandlung des Europarates erhältlich.

Bestellen Sie die Druckausgabe hier  

Unsere jüngsten Publikationen zum Thema Recht Unsere jüngsten Publikationen zum Thema Recht

  Bleiben Sie am Ball mit unseren jüngsten Publikationen zum Thema Recht (kostenlos!)

           

  Link zum Video