Zurück

Konferenz: Herausforderungen und Chancen für die russische Filmindustrie

Sankt Petersburg, Russische Föderation 19. September 2018
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF

Höhepunkte der Konferenz:

  • Was gibt es Neues auf den fünf größten Kinomärkten Europas? Russland ist nun seit mehreren Jahren ein großer wirtschaftlicher Akteur im Bereich Filmproduktion und -verwertung. Die Zuschauerzahlen stiegen zwischen dem vergangenen Jahr und 2016 um gewaltige 10 %, das Bruttoeinspielergebnis wuchs im selben Zeitraum um rund 9,5 %, und nationale russische Filme beanspruchen einen respektablen Marktanteil von rund 24 %.
  • Diesen September fühlt die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle den aktuellen Puls der russischen Filmindustrie und betrachtet die Herausforderungen und Chancen, die dieser dynamische Filmmarkt bietet.
  • Unsere Konferenz findet im Rahmen der Veranstaltungen zur KINO EXPO und zum Petersburger Internationalen Content-Forum statt. Der Eintritt ist kostenlos und es ist keine Anmeldung zur KINO EXPO erforderlich.
  • Venue: Hall B1, ExpoForum, Peterburgskoye sh 64/1, 196140, Sankt Petersburg, Russische Föderation
  • Zur kostenlosen Anmeldung