Diese Publikationsreihe (ab 2015) umfasst eine Auswahl an Themen, die ganz oben auf der europäischen Regulierungsagenda stehen. Sie bietet vergleichende und zuverlässige Informationen über ein aktuelles Thema in der Perspektive der laufenden Reformen des Rechtsrahmens auf europäischer und nationaler Ebene.
 

Für jedes Thema untersucht die neue Veröffentlichung:

  1. den wirtschaftlichen und technologischen Hintergrund
  2. den internationalen und europäischen Rechtsrahmen
  3. die nationale Umsetzung dieser Bestimmungen
  4. Selbst- und Co-Regulierung
  5. Rechtsprechung
  6. die jüngsten Trends.
     

Die frühere Version der IRIS Plus-Reihe (bis 2014) war eine bezahlte Publikation, die eine Kombination aus einem Leitbeitrag, einer Zusammenstellung von Einzelberichterstattungen sowie ein Zoom-Kapitel mit Übersichtstabellen, aktuellen Marktdaten oder anderen praktischen Informationen war.

Alle veröffentlichten Ausgaben sind jetzt kostenlos online verfügbar (siehe unten).
 

 

IRIS Plus 2003-1: Neue europäische Regel für den Kommunikationsbereich

01/02/2003 Autoren: Nico van Eijk, Institut für Informationsrecht (IViR), Universität Amsterdam

Dieser Beitrag analysiert die neuen EU-Rahmenbedingungen für den Kommunikationsbereich und untersucht verschiedene Bestimmungen, die für die audiovisuellen Medien unmittelbar relevant sind.

Read More

IRIS Plus 2002-5: Co-Regulierung der Medien in Europa: Praktische Chancen einer diffusen Idee

01/10/2002 Autoren: Tarlach McGonagle, Institut für Informationsrecht (IViR) Universität Amsterdam

Dieser Artikel knüpft an die Spur an, die mit dem bereits erschienenen IRIS-plus-Artikel „Co-Regulierung der Medien in Europa: Europäische Vorgaben für die Errichtung von Co-Regulierungssystemen" aufgenommen wurde. Der vorliegende Artikel, der sich über weite Strecken auf die Gespräche bei einem...

Read More

IRIS Plus 2002-4: Auf der Suche nach den verlorenen Rechtsinhabern: Klärung von Video-on-Demand-Rechten für europäische audiovisuelle Werke

headline 01/09/2002 Autoren: Francisco Javier Cabrera Blázquez, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Der folgende Beitrag untersucht das bestehende Spannungsverhältnis zwischen Urheberrechtsschutz und neuen Verwertungsformen für audiovisuelle Werke. Die mögliche Schlüsselrolle von Verwertungsgesellschaften und die Forderung nach begleitenden rechtlichen Maßnahmen rücken dabei in den Blickpunkt.

Read More

IRIS Plus 2002-3: Co-Regulierung der Medien in Europa: Europäische Vorgaben für die Errichtung von Co-Regulierungssystemen

01/06/2002 Autoren: Dr. Carmen Palzer, Institut für Europäisches Medienrecht (EMR), Saarbrücken/ Brüssel

Dieser Artikel beschreibt die Rolle der Co-Regulierung im Bereich der audiovisuellen Medien. Er konzentriert sich dabei auf juristisch umzusetzende Vorgaben der Europäischen Union und des Europarats. Erläutert wird der europäische rechtliche Rahmen der Co-Regulierung vor allem am Beispiel des...

Read More

IRIS Plus 2002-2: Filme im Internet: Zwischen Urheberrechten und redlicher Nutzung

01/04/2002 Autoren: Susanne Nikoltchev & Francisco Javier Cabrera Blázquez, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

In 2000 brachte unser IRIS Focus einen Artikel über eine erste Welle von Prozessen um online angebotene Audiodateien (siehe IRIS 2000-8: 14, „MP3: Redliche oder unredliche Nutzung?"). Dieses IRIS plus ergänzt unseren früheren Artikel mit Betrachtungen zu den neuen Rechtsfragen und ihren...

Read More

IRIS Plus 2002-1: Medienaufsicht an der Schwelle des 21. Jahrhunderts : Welche Anforderungen stellen sich der Rundfunk-, Telekommunikations- und Konzentrationsregulierung?

01/02/2002 Autoren: Alexander Scheuer & Peter Strothmann, Institut für Europäisches Medienrecht (EMR), Saarbrücken/Brüssel

Der vorliegende Artikel berichtet über die Ergebnisse eines Workshops der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle und des Instituts für Europäisches Medienrecht (EMR).

Read More

IRIS Plus 2001-5: Rundfunk im Wandel: Neue Jagdgründe und neue Herausforderungen

01/12/2001 Autoren: Tarlach McGonagle, Institut für Informationsrecht (IViR) Universität Amsterdam

Diese IRIS plus „beschert" Ihnen ein weiteres Puzzleteil zum Thema Konvergenz der audiovisuellen Medien.

Read More

IRIS Plus 2001-4: Medienaufsicht an der Schwelle des 21. Jahrhunderts: Gestaltung und Kompetenzen der Aufsichtsbehörden im Zeichen der Konvergenz

01/09/2001 Autoren: Carmen Palzer & Caroline Hilger, Institut für Europäisches Medienrecht (EMR)

Mit der vorliegenden Ausgabe von IRIS plus leistet die Informationsstelle einen weiteren Beitrag zu der aktuellen Diskussion, wie die Rechtspolitik angemessen auf die Einführung neuer Medien reagieren muss.

Read More

IRIS Plus 2001-3: Ist der für das Fernsehen geltende Rechtsrahmen auf die neuen Medien anwendbar?

01/06/2001 Autoren: Tarlach Mc Gonagle, Institut für Informationsrecht (IViR), Universität Amsterdam

Schwerpunkt dieser Ausgabe von IRIS Plus ist ein Überblick über die Definition der Begriffe „Rundfunk" und „neue Medien" im aktuellen europäischen Rechtsrahmen.

Read More

IRIS Plus 2001-2: Nationale Filmproduktionsförderung: Merkmale und Trends rechtlicher Gestaltung

01/04/2001 Autoren: Susanne Nikoltchev & Francisco Javier Cabrera Blázquez, Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Diese IRIS plus stellt in synoptischer Form verschiedene rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten für die direkte nationale Förderung der Filmproduktion durch öffentliche Mittel vor.

Read More