Presse

Europäische und internationale Journalisten erhalten regelmäßig Pressemitteilungen mit Fakten, Zahlen und Analysen aus unseren aktuellen Publikationen oder jüngsten Konferenzbeiträgen.


Alle Mitteilungen erscheinen in deutscher, englischer und französischer Sprache. Darüber hinaus bieten wir Journalisten, die in ihren Artikeln unsere Arbeiten ordnungsgemäß zitieren bzw. darüber schreiben, Freiexemplare unserer Veröffentlichungen an.

Häufig werden unsere Experten und Analysten gebeten, Fragen von Journalisten zu beantworten oder an Radio- und Fernsehsendungen teilzunehmen. Dazu sind wir, sofern unsere Publikationsarbeit dies erlaubt, sehr gern bereit.

Wenn Sie unserem einzigartigen Netzwerk aus Medienjournalisten beitreten oder lediglich zu Informationszwecken unsere Pressemitteilungen beziehen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an unsere Pressestelle (Hinweise dazu rechts). Gern bearbeiten wir Ihre Informationswünsche!

Für alle Pressemitteilungen vor 2017 kontaktieren Sie bitte: alison.hindhaugh@coe.int

Pressemitteilungen

Zurück Was erwartet uns im Jahr 2023?

Wir geben unsere neuen Berichte für den Beginn des neuen Jahres bekannt!
Was erwartet uns im Jahr 2023?

Ein neues Jahr beginnt und und damit auch ein neues Arbeitsprogramm. Wenn wir das Paket mit den neuen Berichten auspacken, finden wir sieben neue Wirtschaftsberichte mit Marktdaten und Analysen zu den folgenden Themen:

  • Das Angebot an audiovisuellen Diensten in Europa
  • Die wichtigsten Akteure der europäischen audiovisuellen Industrie
  • Finanzierung von Spielfilmen in Europa
  • TV-Filmproduktion in Europa
  • Der Export europäischer Filme in die Kinos
  • Die Zusammensetzung der VoD-Kataloge
  • Schlüsseltrends 2022/2023

Auf der juristischen Seite unserer Arbeit erwarten uns fünf neue Berichte, unter denen sich einige wichtige vergleichende Mapping-Studien befinden:

  • IRIS Spezial-Bericht über die Herausstellung europäischer Werke und Dienstleistungen von allgemeinem Interesse
  • Mapping-Bericht über die Angleichung an die AVMD-Richtlinie in den Nachbarländern
  • Mapping-Bericht über kommerzielle Kommunikation auf Video-Sharing-Plattformen 
  • Eine Aktualisierung unseres Mapping-Berichts über illegale und schädliche Inhalte auf Video-Sharing-Plattformen aus dem Jahr 2021 
  • IRIS Plus-Bericht über den Zugang zu audiovisuellen Werken für Menschen mit Behinderungen
  • Monatliche Ausgaben der recthlichen Rundschau IRIS Newsletter

Um über neue Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich für unseren monatlichen Wrap Up-Newsletter anmelden, indem Sie eine E-Mail an Alison Hindhaugh.

Strassourg 2 Januar 2023
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
Filme unserer letzten Konferenzen

Creators in Europe’s Screen Sectors – Sketching Present and Future Challenges - 7 June 2022

The European cinema sector - diverging paths? - 20 May 2023

FOCUS 2022: Key Trends in the Film Sector 

 

Pressestelle

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen beziehen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an Alison Hindhaugh

  + 33 (0) 3 90 21 60 10 (Durchwahl)

Logos und Fotos

Um unser Logo herunterzuladen, ein Foto unseres Teams oder des Gebäudes unseres Sitzes zu erhalten, klicken Sie bitte auf die folgenden Links:

         

  Link zum Video