Presse

Europäische und internationale Journalisten erhalten regelmäßig Pressemitteilungen mit Fakten, Zahlen und Analysen aus unseren aktuellen Publikationen oder jüngsten Konferenzbeiträgen.


Alle Mitteilungen erscheinen in deutscher, englischer und französischer Sprache. Darüber hinaus bieten wir Journalisten, die in ihren Artikeln unsere Arbeiten ordnungsgemäß zitieren bzw. darüber schreiben, Freiexemplare unserer Veröffentlichungen an.

Häufig werden unsere Experten und Analysten gebeten, Fragen von Journalisten zu beantworten oder an Radio- und Fernsehsendungen teilzunehmen. Dazu sind wir, sofern unsere Publikationsarbeit dies erlaubt, sehr gern bereit.

Wenn Sie unserem einzigartigen Netzwerk aus Medienjournalisten beitreten oder lediglich zu Informationszwecken unsere Pressemitteilungen beziehen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an unsere Pressestelle (Hinweise dazu rechts). Gern bearbeiten wir Ihre Informationswünsche!

Für alle Pressemitteilungen vor 2017 kontaktieren Sie bitte: alison.hindhaugh@coe.int

Pressemitteilungen
 

Rechtzeitig vor der Series Mania hat die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle gerade einen neuen Bericht zur Produktion europäischer Original-TV- und SVoD-Fiktion veröffentlicht.

Europäische Produktion von TV-/SVoD-Fiktion: mehr High-End-Serien - aber mit weniger Folgen

14. März 2023 Strassburg

Der Bericht analysiert, wie viele Spielfilme und Serien europäischen Ursprungs für Fernsehen/SVoD in Europa produziert wurden.

Read More

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle hat soeben einen neuen Bericht zur Geschlechterungleichheit in der Produktion europäischer TV-Fiktion veröffentlicht.

Frauen in europäischer TV-/SVoD-Fiktion: langsame Fortschritte, aber immer noch großes Ungleichgewicht bei Regisseurinnen, Kamerafrauen und Komponistinnen

7 MÄRZ 2023 Strassburg

Der Bericht analysiert die Besetzung von Schlüsselpositionen bei Spielfilmen und Folgen von Serien für Fernsehen und SVoD.

Read More

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht kurz vor der Berlinale ihre vorläufigen Daten zum europäischen Kino 2022

Weiter Weg zur Erholung: Kinobesucherzahlen in der EU und im Vereinigten Königreich steigen 2022 um 63 %, bleiben aber noch hinter dem Durchschnitt vor der Pandemie zurück

16: Februar 2023 Strassburg

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht kurz vor der Berlinale ihre vorläufigen Daten zum europäischen Kino 2022.

Read More

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle hat soeben zwei kostenlose vergleichende Mapping-Berichte veröffentlicht, in denen untersucht wird, wie die verschiedenen europäischen Länder ihre Rechtsvorschriften im audiovisuellen Bereich angepasst haben, um sich den Online-Herausforderungen der Video-Sharing-Plattformen zu stellen.

Video-Sharing-Plattformen in Europa: Wie regulieren wir Online-Werbung und schützen uns vor schädlichen und illegalen Inhalten?

14. Februar 2023 Strassburg

Wir zeigen die verschiedenen nationalen Ansätze in Bezug auf VSP auf!

Read More

Filme unserer letzten Konferenzen

Creators in Europe’s Screen Sectors – Sketching Present and Future Challenges - 7 June 2022

The European cinema sector - diverging paths? - 20 May 2023

FOCUS 2022: Key Trends in the Film Sector 

 

Pressestelle

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen beziehen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an Alison Hindhaugh

  + 33 (0) 3 90 21 60 10 (Durchwahl)

Logos und Fotos

Um unser Logo herunterzuladen, ein Foto unseres Teams oder des Gebäudes unseres Sitzes zu erhalten, klicken Sie bitte auf die folgenden Links:

         

  Link zum Video