Neueste Nachrichten
Weitere Nachrichten

Zurück Über 50 % der europäischen TV/SVOD-Regieführende haben auch bei mindestens einem Kinofilm Regie geführt

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle hat soeben einen neuen Bericht zu Autoren und Regisseuren europäischer Filme und TV-/SVoD-Fiktion veröffentlicht.
Über 50 % der europäischen TV/SVOD-Regieführende haben auch bei mindestens einem Kinofilm Regie geführt

Hier „Writers and directors of film and TV/SVOD fiction: 2015-2021 figures" herunterladen

 

Dieser topaktuelle Bericht „Writers and directors of film and TV/SVOD fiction: 2015-2021 figures “ wurde soeben von der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle, Teil des Europarats in Straßburg, veröffentlicht. Der Bericht enthält eine Analyse der Autorinnen, Autoren und Regieführenden europäischer Kinofilme und TV-/SVoD-Fiktion, die zwischen 2015 und 2021 in Europa produziert wurden.
Einige der zentralen Erkenntnisse:

  • Zwischen 2015 und 2021 waren mehr als 22.500 Autorinnen und Autoren und mehr als 15.000 Regieführende an der Produktion europäischer Kinofilme und TV-/SVoD-Fiktion beteiligt.
  • Höhere Resistenz bei TV-/SVoD-Aufträgen: Die COVID-19-Krise hatte weitaus größere Auswirkungen auf Aufträge für Kinofilme als für TV-/SVoD-Fiktion.
  • Hohes Arbeitspensum: Autorinnen und Autoren von Kinofilmen schrieben zwischen 2015 und 2021 im Durchschnitt 1,3 Filme, Autorinnen und Autoren von TV-/SVoD-Fiktion wirkten im Durchschnitt an 1,9 Fernsehfilmen oder -serien mit; Regieführendevon Kinofilmen führten zwischen 2015 und 2021 im Durchschnitt bei 1,3 Filmen Regie, Regisseure von TV-/SVoD-Fiktion wirkten im Durchschnitt an 2,2 Fernsehfilmen oder -serien mit.
  • Vom Film zur TV-Fiktion: Ein beträchtlicher Anteil der Autorinnen und Autoren (33 %) und Regieführenden (58 %) von TV-/SVoD-Fiktion (2015-2021) hat auch schon einmal einen Kinofilm geschrieben oder dabei Regie geführt.
  • Das Modell des Autorenfilms bleibt im europäischen Film vorherrschend: Nahezu die Hälfte der zwischen 2015 und 2021 aktiven Autorinnen und Autoren hat nur Filme geschrieben, bei denen sie auch Regie geführt hat; fast 59 % der Regiearbeiten gingen mit Autorenschaft für denselben Film einher. Bei TV-/SVoD-Fiktion sieht das Modell ganz anders aus: Hier schrieben die meisten Autorinnen und Autoren (92 %) für Projekte, bei denen sie nicht Regie führten.
     


 

Strasbourg 13. Juni 2023
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
Wir empfehlen

Das Online-Yearbook 

Die beste Datenquelle zu:
Fernsehen • Kino • Video • audiovisuellen Abrufdiensten in 42 europäischen Länder und Marokko

  • 400 Tabellen mit mehr als 25 000 Daten
  • 43 Länderdatenblätter
  • Die neue Ausgabe 2023 umfasst die Daten von 2018 bis 2022

Weitere Informationen zum Preis und zur Bestellung

Newsletter

Unsere Monatliche 
Zussamenfassung

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um die Links zu unseren neuesten Film-, TV- und VoD-Veröffentlichungen zu erhalten.

Außerdem erhalten Sie Vorabeinladungen zu unseren kommenden Veranstaltungen sowie Links zu unseren jüngsten Konferenzpräsentationen.

Um sich in unsere Mailingliste einzutragen:

 Alison Hindhaugh

 oder per Telefon: + 33 (0) 3 90 21 60 10 (direkt)

AVMSD Übersichtstabelle

We're tracking the transposition of the Revised Audiovisual Media Services Directive in the EU

Latest update 03/04/2024

 

Promotion of European works

Latest update 3/11/2023

Veranstaltungen und Termine

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Informationsstelle sowie zu Veranstaltungen, an denen unsere Experten teilnehmen.

 Hier klicken

Unsere Videos

 

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal, um sich unsere neuesten Filme und Konferenzen anzusehen.

 Hier klicken

                      

Watch our videos