Neueste Nachrichten

Zurück Wie regelt die europäische Gesetzgebung die Förderung europäischer Filme und Serien ?

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle hat gerade einen neuen Bericht veröffentlicht.
Wie regelt die europäische Gesetzgebung die Förderung europäischer Filme und Serien ?

Zum Download  „AVMSDigest: The promotion of European works“ geht's hier

[nur auf Englisch verfügbar]

 

Mit dieser neuen Veröffentlichung startet die Abteilung für juristische Informationen der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle eine neue Reihe. Die erste Ausgabe des AMSDigest konzentriert sich auf die nationale Umsetzung der Artikel 13, 16 und 17 der überarbeiteten Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste in der EU, dem EWR, der EFTA und dem Vereinigten Königreich.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema gibt der Bericht einen Überblick über:

  • Der Anteil europäischer Werke in den VoD-Katalogen und die Herausstellungsverpflichtungen,
  • den Hauptanteil der Sendezeit für europäische Werke und den Anteil unabhängiger Produktionen,
  • Finanzielle Verpflichtungen für VoD-Dienste und Fernseh           
Strassburg 4. Dezember 2023
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
Weitere Nachrichten

Die Informationsstelle hat ihren jährlichen Kinobericht kurz vor Cannes veröffentlich.

Bruttoeinspielergebnisse stiegen 2023 in Europa auf EUR 6,7 Mrd., 861 Millionen Eintrittskarten wurden verkauft

07. Mai 2024 Strassburg

Die Informationsstelle hat ihren jährlichen Kinobericht kurz vor Cannes veröffentlich.

Read More

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neuen kostenlosen Bericht zur Finanzierung europäischer Spielfilme

Produktionsanreize werden zweitwichtigste Finanzierungsquelle für 2021 angelaufene europäische Spielfilme

30. April 2024 Strassburg

Der Bericht soll konkrete Zahlen bereitstellen, wie europäische Kinospielfilme finanziert werden.

Read More

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht einen neuen ausführlichen Bericht zur Anwendung der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste in Nicht-EU-Ländern. Die Studie wurde von der Europäischen Kommission kofinanziert.

Neuer Mapping-Bericht - The application of the AVMS Directive in selected non-EU countries

29. April 2024 Strassburg

Wie werden die wichtigsten Grundsätze und Verpflichtungen der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (AVMD) im Rahmen der nationalen Rechtsvorschriften von Nicht-EU-Ländern angewandt?

Read More

Wir empfehlen

Das Online-Yearbook 

Die beste Datenquelle zu:
Fernsehen • Kino • Video • audiovisuellen Abrufdiensten in 42 europäischen Länder und Marokko

  • 400 Tabellen mit mehr als 25 000 Daten
  • 43 Länderdatenblätter
  • Die neue Ausgabe 2023 umfasst die Daten von 2018 bis 2022

Weitere Informationen zum Preis und zur Bestellung

Newsletter

Unsere Monatliche 
Zussamenfassung

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um die Links zu unseren neuesten Film-, TV- und VoD-Veröffentlichungen zu erhalten.

Außerdem erhalten Sie Vorabeinladungen zu unseren kommenden Veranstaltungen sowie Links zu unseren jüngsten Konferenzpräsentationen.

Um sich in unsere Mailingliste einzutragen:

 Alison Hindhaugh

 oder per Telefon: + 33 (0) 3 90 21 60 10 (direkt)

AVMSD Übersichtstabelle

We're tracking the transposition of the Revised Audiovisual Media Services Directive in the EU

Latest update 06/06/2024

 

Promotion of European works

Latest update 15/04/2024

Veranstaltungen und Termine

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Informationsstelle sowie zu Veranstaltungen, an denen unsere Experten teilnehmen.

 Hier klicken

Unsere Videos

 

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal, um sich unsere neuesten Filme und Konferenzen anzusehen.

 Hier klicken

                      

Watch our videos